Wissen Schamanismus: Schamanisches Krafttier

Du suchst dein Krafttier – es findet dich.

Die Frage nach dem eigenen Krafttier ist wohl eine der am häufigsten gestellten Fragen in der schamanischen Arbeit. Zurecht, würde ich sagen.

Durch die Gestalt der Krafttiere macht das Universum die unsichtbare, reine Bewusstseinsenergie für uns wahrnehmbar – sichtbar, hörbar, fühlbar, empfindbar, berührbar – und lässt uns dadurch an seiner unendlichen Weisheit teilhaben. In dem Sinn ist das Krafttier ein direktes Erfahren der omnipräsenten Schöpfungskraft.

Weil das Krafttier die Fähigkeit hat, uns in die universelle Schöpfungskraft zu führen und die Seelenkraft mit der Lebenskraft zu verbinden, wird ihm im Schamanismus eine grosse Bedeutung zugemessen.

Was ist ein Krafttier?

Das Krafttier ist persönlich, deine intimste Freundin, dein engster Freund, dein vertrautester Seelen- und Lebensbegleiter, dein Freund und Helfer im Jenseits – schamanisch gesprochen: in der nicht-alltäglichen Wirklichkeit. Es ist reine Schöpfungskraft, die dir durch eine Tiergestalt zugänglich gemacht wird. Im «physikalischen Sinn» ist ein Krafttier An-sich-Kraft, die bewegen, beschleunigen, verformen und verändern kann.

Die schamanischen Krafttiere bilden die ganze Welt der Tiere ab. Das heisst: Krafttiere können jede real existierende Tiergestalt annehmen. Zudem können sich Krafttiere als Fabelwesen, wie Drachen und Einhörner, zeigen oder sie können aus verschiedenen Tieren zusammengesetzte Traumwesen sein.

In der Regel hast du ein Krafttier, das dir während deines ganzen Lebens treu bleibt. Im Laufe der Zeit werden sich erfahrungsgemäss weitere Krafttiere als Spezialisten für bestimmte Fragestellungen und bestimmte Tätigkeiten zeigen. In meinem Fall ist es so, dass ich für jede Heilmethode, die ich bei meinen Klientinnen anwende, ein anderes Krafttier als Spezialist hinzuziehe.

An dieser Stelle wirst du dich vermutlich fragen: «Welches sind die wichtigsten Krafttiere und was ist ihre Bedeutung?» – Ob Krafttier Wolf, Krafttier Adler, Krafttier Eule, Krafttier Löwe, Krafttier Pferd, Krafttier Rabe oder ob Krafttier Ameise, Schmetterling oder ein Fabelwesen – es gibt keine Hierarchie und keine Konkurrenz unter den Krafttieren. Der grosse, mächtige Elefant ist nicht wertvoller oder potenter als die klitzekleine Ameise. Alle Krafttiere sind letztlich Kraft, Energie pur.

Wer hat ein Krafttier?

Schamanisch gesehen hat jeder Mensch ein Krafttier. Bist du dir dieser Kraft bewusst, wirst du auf der spirituellen Ebene lebendig und beweglich. Du kannst mithilfe des Krafttieres die Weisheit der universellen Kräfte anzapfen und auf diesem Weg den Energiefluss in dein Leben lenken. Du kannst in Erfahrung bringen, welches die Absichten deiner Seele sind und dadurch den Sinn deines Lebens finden. Jeder Tier-Geist trägt seine ganz spezielle Medizin und eigene Weisheit in sich, die sich auf dich überträgt, dein Potenzial stärkt und dich ermächtigt, dein Leben autonom, selbstbestimmt und eigenständig zu gestalten.

Am besten fasst dieses Geschehen das Wort Empowerment – Selbstkompetenz – zusammen. Ein moderner Begriff, der in der westlichen Kultur in den Bereichen Soziologie, Bildung, Psychologie, medizinische Therapie und politische Arbeit verwendet wird. Interessant ist, dass die Tradition des Empowerments tatsächlich vor 40’000 Jahren in der Kultur des Schamanismus entstanden ist. Der Schamane von damals, die schamanische Beratung heute und das moderne Empowerment dienen ein und demselben Ziel: der eigenermächtigte, eigenverantwortliche, mit dem Ganzen verbundene mitschöpfende Mensch.

Welches schamanische Krafttier bin ich?

Du kannst dein Krafttier auf einer schamanischen Reise selber finden und kennenlernen. Nimm, wenn nötig, die Hilfe einer Schamanin oder eines Schamanen in Anspruch. Schau deinem Helfer-Spirit beim Aufeinandertreffen in die Augen, streichle sein Fell, tanze mit ihm, reite auf ihm und erfahre seine Kraft. In demselben Augenblick, während und in der Erfahrung mit deinem Tier, geschieht auch das Empowerment und damit die spirituelle Erfahrung sowie Heilung.

Mit jeder deiner schamanischen Reisen wirst du lernen, stärker mit deinem Krafttier zu verschmelzen und eins mit der Schöpfungskraft zu werden. Genauso wie du während des Liebesaktes mit der oder dem Geliebten deine Grenzen aufgeben und erweitern kannst. Das Ich und das Du bleiben jedoch immer erhalten. In dem Sinn: Du bist nicht das Krafttier.

Botschaften von schamanischen Krafttieren verstehen

Die Zauberformel lautet: Erfahren – wahrnehmen – aufnehmen. Also hüte dich davor, das Erscheinen und Wirken des Krafttieres zu sehr zu deuten und zu interpretieren. Damit stellst du dich der grundlegenden Erfahrung von Schöpfungskraft in den Weg. Schliess’ die Augen und lass’ das Bild, das Wort, das Gefühl, das Empfinden in dir wirken. Der Zeitpunkt wird kommen, wo dein ganzes Wesen in der Lage sein wird, die durch das Krafttier übermittelte universelle Botschaft in ihrem gesamten Ausmass zu erfassen. Du wirst dann in der Tiefe deines Selbst wissen, was und wie es gemeint ist.

Das Krafttier orientiert sich an deiner Seele und der Liebe des Universums. Es nährt und stärkt deinen Alltag mit spiritueller Kraft. Es tritt mit der Absicht, dich und dein Leben in jeder Hinsicht zu stärken, in Erscheinung. Jede Überinterpretation oder Zuschreibung einer Bedeutung ist menschliche Fremdeinwirkung und verfälscht dadurch die reine universelle Seins-Kraft deines Krafttieres und damit auch die Beziehung zwischen dir und deinem Krafttier.
Du wirst im Netz unzählige Bücher und Kartensets finden, die dir eine ausführliche und besondere Bedeutung der einzelnen Krafttiere schmackhaft machen wollen. Ich persönlich rate dir, eine eigene Erfahrung mit dem Krafttier zu gestalten und dich auf das Abenteuer des Kennenlernens einzulassen. Dieser erste Schritt sollte nicht durch Fremdbeurteilungen beeinflusst werden, sondern die ganz persönliche Begegnung ermöglichen.

Was sind Schamanische Totem?

Totem steht für das Stammessymbol und ist ein Begriff aus der Ethnologie. Im Unterschied zu den Krafttieren, die persönlich sind, sind Totemtiere Schutz-Geister für Familien, Clans, Stämme und sonstigen Gruppen von Menschen. Gemäss der schamanischen Tradition ist ein Totemtier bei deiner Geburt anwesend, kennt deine Verletzlichkeit und bietet dir an, dich zu beschützen und für deine Gesundheit und deine Stärke zu sorgen.

Wenn du im Netz zu den Begriffen Totem und Krafttier recherchierst, wirst du feststellen, dass die beiden Begriffe in der Bezeichnung für das Krafttier häufig verschwimmen. Ich selber verwende ausschliesslich den Begriff Krafttier.

Mein Schamanisches Krafttier

Mein Krafttier hat mich bei meinem Besuch gebeten, seine Identität nicht preiszugeben und sie als Geheimnis zu bewahren. Das Verhältnis zwischen meinem Krafttier und mir ist ein ausgesprochen vertrauensvolles, geprägt von allergrösstem Respekt, grösster Achtung und Loyalität. Deshalb ist es für mich auch ganz selbstverständlich, bevor ich seine Identität öffentlich mache, die Erlaubnis dafür einzuholen.

Was ich dir über mein Krafttier erzählen kann, ist folgendes: Ich habe es, es hat mich, auf einer meiner allerersten, schamanischen Reisen gefunden. Das heisst, unsere Beziehung währt mittlerweile seit über zwanzig Jahren. Diese unerschütterliche Treue ist an sich schon eine heilende Erfahrung. Im Laufe meines Lebens und meiner Arbeit haben wir beide gemeinsam viele Hürden überwinden, die kosmischen Kräfte in Bewegung setzen und heilsame Erfahrungen ermöglichen können. Für mich persönlich, für meine Klientinnen und für das grosse Ganze.

Mit diesem überlieferten Kraftlied ehre ich die Krafttiere:

«I circle around
I circle around
The boundaries of the earth
The boundaries of the earth
Wearing the long wing feathers as I fly
Wearing the long wing feathers as I fly.»

Gemeinsam dein persönliches, schamanisches Krafttier finden

Liebe Frau

Mein wunderbarer von einer grossen Tierschar bevölkerter Natur-Ort ist geradezu prädestiniert für das Finden von Krafttieren. Lass’ uns im Rahmen einer Beratung zusammen auf die Suche gehen, um dann in Anwesenheit des Krafttieres an deinem Lebensthema zu arbeiten.

Auf geführten schamanischen Reisen werde ich dich in deine ureigene Erfahrung mit dieser weisen Kraft begleiten. Du wirst einige erstaunliche und nachhaltige Erfahrungen dabei machen.